• Produktheader - Axialventilatoren
  • Produktheader - Axialventilatoren

Developed by jtemplate

Axialventilatoren

EC-Axialventilatoren (Typ: AKFG)

Eigenschaften

  • Volumenströme bis 32.000 m³/h
  • Baugröße: 560 - 1000 mm (Flügeldurchmesser)
  • hocheffiziente EC-Technologie
  • sichelartig geformte und profilierte Aluminium-Druckgussflügel
  • integrierte Regelung (EC-Controller)
  • stufenlos steuerbar oder regelbar

» Ausführung und Downloads

Eigenschaften

Die sichelartig geformten profilierten Aluminium-Druckgussflügel bewirken ein sehr günstiges Geräuschspektrum. Wert wurde vor allem auf eine niedrige Geräuschemission im Haupteinsatzbereich des Ventilators bei gleichzeitig möglichst optimalem Kennlinienverlauf in Volldüse und in der Kurzdüse gelegt.

Traggitter

Für den Berührungsschutz und zur Befestigung des Ventilators auf der Eintrömdüse.

Einströmdüse

Außenmaße nach Kundenwunsch. Bei Bedarf bitte eine Zeichnung einreichen.

Downloads

Katalog: Kälteaxialventilatoren Katalog: Kälteaxialventilatoren

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 7.94 MB

Gesamtbetriebsanleitung: EC-Ventilatoren (BA044) Gesamtbetriebsanleitung: EC-Ventilatoren (BA044)

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 5.08 MB


Axialventilatoren (Typ: AKFD)

Eigenschaften

  • Volumenströme bis 24.000 m³/h
  • Baugröße: 560 - 1000 mm (Flügeldurchmesser)
  • asynchroner Außenläufermotor
  • sichelartig geformte und profilierte Aluminium-Druckgussflügel
  • Klemmkastenausführung, alternativ seitliche bzw. axiale Kabelausführung
  • Schutzart IP54 ; Wärmeklasse F

» Ausführung und Downloads

Eigenschaften

Die sichelartig geformten profilierten Aluminium-Druckgussflügel bewirken ein sehr günstiges Geräuschspektrum. Wert wurde vor allem auf eine niedrige Geräuschemission im Haupteinsatzbereich des Ventilators bei gleichzeitig möglichst optimalem Kennlinienverlauf in Volldüse und in der Kurzdüse gelegt.

Traggitter

Für den Berührungsschutz und zur Befestigung des Ventilators auf der Eintrömdüse.

Einströmdüse

Außenmaße nach Kundenwunsch. Bei Bedarf bitte eine Zeichnung einreichen.

Downloads

Katalog: Kälteaxialventilatoren Katalog: Kälteaxialventilatoren

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 7.94 MB

Gesamtbetriebsanleitung: AC-Ventilatoren (BA045) Gesamtbetriebsanleitung: AC-Ventilatoren (BA045)

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 1.29 MB


Axialventilatoren (Typ: AKSE / AKSD)

Eigenschaften

  • Volumenströme bis 28.000 m³/h
  • Baugröße: 315 - 900 mm (Flügeldurchmesser)
  • asynchroner Außenläufermotor
  • sichelartig geformte Flügel
  • Klemmkastenausführung, alternativ seitliche bzw. axiale Kabelausführung
  • Schutzart IP54 ; Wärmeklasse F

» Ausführung und Downloads

Eigenschaften

Die sichelartig geformten Axialflügelblätter bewirken ein sehr günstiges Geräuschspektrum. Wert wurde vor allem auf eine niedrige Geräuschemission im Haupteinsatzbereich des Ventilators bei gleichzeitig möglichst optimalem Kennlinienverlauf in Volldüse und in der Kürzdüse gelegt. Die Flügelblätter sind wie folgt ausgeführt:

Baugröße 350 bis 450
aus Stahlblech
Baugröße 450N bis 630
aus Aluminiumblech
Baugröße 710 bis 1000
aus profilierten Aluminium- Druckgussflügeln

Traggitter

Für den Berührungsschutz und zur Befestigung des Ventilators auf der Eintrömdüse.

Einströmdüse

Außenmaße nach Kundenwunsch. Bei Bedarf bitte eine Zeichnung einreichen.

Downloads

Katalog: Kälteaxialventilatoren Katalog: Kälteaxialventilatoren

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 7.94 MB

Gesamtbetriebsanleitung: AC-Ventilatoren (BA045) Gesamtbetriebsanleitung: AC-Ventilatoren (BA045)

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 1.29 MB


EC-Axialventilatoren (Typ: GQ)

Eigenschaften

  • Volumenströme bis 33.000 m³/h
  • Baugröße: 200 - 1000 mm (Flügeldurchmesser)
  • hocheffiziente EC-Technologie
  • geringe Bautiefe
  • sichelartig geformte Flügelgeometrie
  • integrierte Regelung (EC-Controller)

» Ausführung und Downloads

Gehäuse

Die quadratischen Wandplatten sind weiß beschichtet, das Berührschutzgitter am Ansaug ist schwarz beschichtet. 

Laufräder

Die EC-Axialventilatoren haben sichelartig geformte Flügelblätter:

Baugröße 200
aus Kunststoff
Baugröße 250 bis 400
aus verzinktem und schwarz lackiertem Stahlblech
Baugröße 450 bis 1000
aus Aluminium

Elektrischer Anschluss

Der elektrische Anschluss erfolgt bei den Motorbaugrößen G9, L4, GD84 und GD112 (230V) über ein ausgeführtes Anschlusskabel, bei den Motorbaugrößen GD112 (400V) und GD150 direkt über Kabelverschraubungen am integrierten Klemmkasten des Motors. Der integrierte Motorschutz wird bei den Baugrößen 350-1000 über ein Alarmrelais signalisiert. Für die Baugrößen 200-300 steht ein Tachoausgang zur Verfügung. In der Ausführung „Steuerbetrieb“ (Standard) wird die Drehzahl über ein 0-10V Signal oder ein Potentiometer (optional) stufenlos vorgegeben.

Downloads

Katalog: EC-VENTILATORENWELT Katalog: EC-VENTILATORENWELT

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 24.12 MB

Gesamtbetriebsanleitung: EC-Ventilatoren (BA044) Gesamtbetriebsanleitung: EC-Ventilatoren (BA044)

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 5.08 MB


Axialventilatoren (Typ: ER/DR und EQ/DQ)

Eigenschaften

  • Volumenströme bis 34.000 m³/h
  • Baugröße: 200 - 1000 mm (Flügeldurchmesser)
  • asynchroner Außenläufermotor
  • geringe Bautiefe
  • universell in allen Einbaulagen einsetzbar
  • transformatorisch steuerbar

» Ausführung und Downloads

Gehäuse

Die Gehäuse der Hochleistungs-Axialventilatoren werden aus feuerverzinktem Stahlblech gefertigt und erhalten eine elektrostatisch aufgetragene Pulverkunststoffbeschichtung.

Ausführung EQ/DQ:
mit quadratischer Wandplatte
Ausführung ER/DR:
Rohrhülse mit beidseitigem Normflansch für Rohreinbau

Laufräder

Die Hochleistungs-Axialventilatoren haben aerodynamisch geformte Flügelblätter:

Baugröße 200 bis 300
aus verzinktem und lackiertem Stahlblech
Baugröße 315 bis 630-6
aus Kunststoff
Baugröße 630-4 bis 1000
aus Aluminiumdruckguss

Die Laufräder, bzw. Flügel sind direkt auf die Rotoren der Außenläufermotoren aufgebaut und zusammen mit diesen entsprechend Gütestufe G 2.5 nach DIN1940 dynamisch ausgewuchtet

Motoren

Baugröße 200 bis 300
Motor Schutzart IP44
Baugröße 315 bis 1000
Motor Schutzart IP54

Eingesetzt werden Außenläufermotoren mit Feuchteschutz, kugelgelagert und mit eingebautem und ausgeführten Thermokontakt für Motorschutz. Der Antrieb durch einen Außenläufermotor bietet eine raumsparende, kompakte und formschöne Bauweise. Der Motor sitzt innerhalb des Laufrades und wird somit optimal gekühlt. Dadurch ist eine hundertprozentige Drehzahlsteuerbarkeit gewährleistet. Zum Einsatz kommen ausschließlich optimal dimensionierte Kugellager, beidseitig geschlossen und mit Langzeitschmierstoffen. Beide Kugellagersitze werden in einem Arbeitsgang superfinish geschliffen, wodurch eine absolute Lagerfluchtung entsteht. Außenläufermotoren zeichnen sich auch durch einen extrem niedrigen Anlaufstrom aus. Die Wicklungsisolation entspricht der Wärmeklasse F. Zusätzlich hat die Wicklung serienmäßig eine Feuchtschutzimprägnierung.

Elektrischer Anschluss

Die Antriebsmotoren haben ein ausgeführtes Kabel. Der elektrische Anschluss erfolgt durch einen lose beigefügten Anschlusskasten in Schutzart IP44.

Downloads

Katalog: AC-VENTILATORENWELT Katalog: AC-VENTILATORENWELT

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 37.03 MB

Gesamtbetriebsanleitung: AC-Ventilatoren (BA045) Gesamtbetriebsanleitung: AC-Ventilatoren (BA045)

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 1.29 MB

Aufbauschema: Axialventilatoren Aufbauschema: Axialventilatoren

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 468.06 kB


Axialmitteldruckventilatoren (Typ: AND / ANDB)

Eigenschaften

  • Volumenströme bis 85.000 m³/h
  • AND - Baugröße: 400 - 710 mm (Flügeldurchmesser)
  • ANDB - Baugröße: 560 - 1000 mm (Flügeldurchmesser)
  • IEC-Normmotoren als Antrieb
  • vertikaler und horizontaler Einbau möglich
  • Variationsmöglichkeiten bei Nabenverhältnis, Flügelzahl und Schaufelwinkel

» Ausführung und Downloads

Gehäuse

Die Gehäuse sind standardmäßig aus feuerverzinktem Stahlblech. Auf Wunsch können die Gehäuse auch kunststoffbeschichtet geliefert werden. Die Gehäuse können mit einer Revisionsklappe ausgerüstet werden. Bei der langen Ausführung L sind der Motor und das Laufrad von der Gehäuselänge bedeckt, bei der kürzeren Ausführung K ragt dagegen der Motor über das Gehäuse hinaus. Die Gehäuse mit definiertem Flansch-Lochbild (Langlöcher für verschiedene Lochkreisdurchmesser) gewährleisten einen einfachen Anschluss an das Rohrsystem.

Motoren

Antriebsmotoren Dreiphasen- IEC Normmotoren der Bauform B3 in Schutzart IP55 mit Wärmeklasse F 2-, 4-, 6- oder 8 polig. Auf Anfrage können polumschaltbare Motoren mit 2 oder 3 Drehzahlen geliefert werden.

Laufräder

Laufräder, Tragflügeln und Naben aus Aluminium-Druckguss, mit aerodynamisch optimierten Profilen werden hohe Wirkungsgrade und niederem Geräusch erreicht. Die Profile lassen sich im Stillstand im Winkel einstellen um so den geforderten Betriebspunkt zu erzielen.

Ausführung - AND
Für die Baugrößen 400 bis 710 wird die Nabe mit 5 oder 10 Schaufeln je nach Leistungsbedarf bestückt, für die Baugrößen 500, 630 und 710 werden zusätzlich 7 bzw. 14 Schaufeln verwendet.
Ausführung - ANDB
Für die Baugrößen 560 bis 800 wird die Nabe mit 3, 6 oder 9 Schaufeln  je nach Leistungsbedarf bestückt, für die Baugrößen 900 und 1000 werden 5 bzw. 10 Schaufeln verwendet.

Elektrischer Anschluss

Das Motoranschlusskabel ist durch das Gehäuse lose ausgeführt. Auf Wunsch kann ein Klemmkasten am Gehäuse befestigt oder lose mitgeliefert werden.

Downloads

Katalog: Axialmitteldruckventilatoren AND / ANDB Katalog: Axialmitteldruckventilatoren AND / ANDB

Dateiformat: .pdf

Dateigröße: 4.69 MB